Entdecke die Vorteile dieser Trageweise

Vorteile des Tragetuches


 

  • das Tuch ist farbenfroh, bunt
  • leicht

  • unkompliziert

  • angenehm zu tragen

  • schön

  • modisch

  • dünn (Hitze)

  • praktisch

  • multifunktional

  • rückenschonend

  • wird nicht geknotet

  • zusammengefaltet ganz klein, passt in jede Handtasche

  • und ich habe die Hände frei


Es gibt so viele Vorteile, die kann ich euch hier garnicht alle aufzählen, ihr würdet Stunden hier verbringen. Vielleicht habe ich ja die ein oder andere Neugier geweckt, ich denke ihr solltet es einfach selbst ausprobieren!

 

Was noch alles wunderbar an dem Tuch ist:


  • Ich kann Putzen ohne Angst zu haben, mein Kind fliegt vom Sofa, klemmt sich die Finger in der Tür ein oder findet irgendwas und steckt es sich in den Mund, mit dem Tuch habe ich mein Kind bei mir und somit keiner Gefahr ausgesetzt

  • Das Kind sieht trotzdem seine Umgebung, wenn es den Kopf zur Seite dreht

  • Durch das Laufen und die rhythmischen Bewegungen wird das Kind beruhigt

  • Es hält die tragende Person fit

  • Ich kann das Tuch auch als Unterlage zum wickeln, und zum spielen/ sitzen verwenden

  • Ich kann mein Kind damit zudecken, oder mir umlegen, wenn mir kalt ist

  • Man spart sich die Wartezeiten an Aufzügen und läuft stattdessen eher mal Treppen

  • Man hat keine Rücken-/ Nacken-/ oder Schulterschmerzen

  • Beim Bücken fällt das Kind nicht raus, es hat auf dem Rücken eine sichere und bequeme Position

  • Ich kann mein Kind so lange ich möchte darin tragen

  • Es ist möglich Kinder bis zu 4 Jahren damit zu tragen

 

Ich könnte Stundenlang so weiter machen, weil es so viele Vorteile mit sich bringt, man hat immer sein Kind bei sich, muss in der Bahn keinen Kinderwagen hochtragen.

Im Urlaub oder eine neuen Großstadt ist man flexibler.

Auch schon bei einem Spaziergang durch den Wald, stoße ich auf Wege, da frage ich mich, wie kommt man da mit dem Kinderwagen hoch.

 

Bei jeder Steigung / Berg oder Treppe die ich hoch laufe, freue ich mich dass ich mein Kind hinten trage, da das Gewicht des Kindes mich nicht nach vorne zieht.

 

Eure SaSa


Kommentar schreiben

Kommentare: 0